Kategorien
tipps

Kaufberatung Kamera Fragebogen

​Als Fotograf wird man von Zeit zu Zeit um Rat gefragt, wenn es darum geht, dass sich Freunde und Bekannte neue Kamera kaufen wollen.
Gerne beantworte ich nach besten Gewissen diese Frage.
Um mich nicht dauerhaft wiederholen zu brauchen, habe ich diesen hoffentlich hilfreichen Ratgeber geschaffen.

More...

​Jetzt einfach teilen

Warum eher keine DLSR?

​Meiner Meinung nach wird zu schnell zu einer digitalen Spiegelreflexkamera (DLSR) gegriffen.
Warum?
Ja, eine DSLR ermöglicht es technisch das maximale Potential zu nutzen/einzustellen. Jedoch dürfen diese Möglichkeiten erstmal verstanden werden - um diese anschließend auch anwenden zu können.
Dabei kann besonders der Anfänger sehr schnell überfordert und somit Demotiviert sein.

Ein "qualitatives" Foto besteht aber nun mal nicht "nur" aus technischen Werten. Sondern viel mehr aus Bildaufteilung, Timing, Idee usw.

Zudem wird zumeist "fälschlicherweiße" beim Objektiv gespart. Jedoch ist das Objektiv/Linse das mitunter wichtigste, nebst der Haptik & Bedienung.

Warum eher eine System- oder Bridgekamera. Oder sogar Smartphone?

​Weil alles etwas oder gar sehr leichter ist.
Eine schwere Aursütung kann einem eine Foto-Tour vermissen. Die Kräfte lassen nach und dann ein- und auspacken nerven irgendwann.

Eine Systemkamera, oder Bridge oder immer mehr Smartphones besitzen ebenfalls den recht wichtigen manuellen Modus. Oder auch die fast noch wichtigere Halbautomatik.
So kann sich der Fotografierende viel mehr auf Bildgestaltung, Idee, usw. konzentrieren.
Gerade bei der Personenfotografie ist es wichtig, sich mit dem Mensch vor der Linse zu beschäftigen.

​Auc​​​​​h ​wertvoll

Allgemeine Tipps

Haptik

Sofern möglich, in ein Laden gehen und dort verschiedene Kamera anfassen. Denn letztlich hat der Fotografierende die Kamera meistens in der Hand. Dann soll sich die Kamera auch gut in der eigenen Hand anfühlen.

Bedienung/Menü

​Dann wenn man bewusster fotografieren möchte, bedarf es einiger & regelmäßiger Anpassungen am Gerät.
Es gibt erhebliche Unterschiede insofern zwischen den Marken.
Ja, man kann sich an nahezu alles gewöhnen. Aber macht es nicht mehr Spaß, direkt loslegen zu können? 🙂

​Auc​​​​​h ​wertvoll

Ersatzteile/Reisen

Wenn die Kamera vor allem bei Reisen eingesetzt werden soll, ist es empfehlenswert zu einer größeren Marke zugreifen wie Nikon, Canon, Sony, etc.
Bei diesen Marken bekommt man höchstwahrscheinlich an jedem Ort der Welt Ersatz und Zubehör.

Morgens/Tag/Abends/Nachts

Bei Helligkeit bzw. Tagsüber sind mitlerweile alles Kameras spitze.
Einzig bei Dämmerung und Dunkelheit ist eine besser Ausrüstung von Vorteil.
Mit einiger Trickserei erhält man aber auch hier bei "einfacheren Modellen" akzeptable Ergebnisse.

​Welche Kameras nutzt Fotograf Rainer?

​Bei gezielten & aufwendigen Ideen nutze ich zumeist die große DSLR-Kamera. Weil hierbei die Prezision, Schnelligkeit und Haptik Grundvorrausetzung sind.

In der Freizeit bin ich mitlerweile froh das Smartphone Huaweis Mate 20 Pro mit verschiedenen Linsen an Board zu besitzen.
Die verschiedenen Linsen in Kombination der verschiedenen Modien ermöglichen bereits sehr viel. Auch bei Sonnenauf - und Untergang.

​Erweiterte Gedanken

​Auf Anregung von Markus Keinath auf Facebook. Danke

​Verschiedene Fotomotiv-Bereiche

  • ​Menschen (außer Kleinkinder): Smartphone /Bridgekamera und Kompaktkamera
  • Kleinkinder: DSLR oder Bridgekamera
  • Vögel: DSLR & Bridgekamera
  • Partyfotos: DSLR, Bridgekamera und Smartphones der neuen Generation
  • Natur (tagsüber) : Kompaktkamera, Smartphone, Bridge, DSLR
  • Natur (Sonnenaufgang- und Untergang, Nachts) : DSLR, Bridgekamera und Smartphone (neue Generation)

​Budget

  • ​bis 250 € = ​Kompaktkamera
  • bis 500 € = Smartphone mit mehreren Linsen
  • bis 800 € = Bridgekamera
  • ab 800 € = DSLR

alle Angaben sind "ungefähr" Angaben

​Wissen um Fototechnik 

  • Fotografie: Anfänger oder Fortgeschrittener?
  • ​Fortgeschrittener / Wissen vorhanden​ = DSLR und Bridgekamera
  • Anfänger / kein bis kaum Wissen​ = Smartphone und Kompaktkamera

​Bildbearbeitung am PC

  • ​Ja = DSLR
  • Nein = Smartphone, Kompaktkamera
  • ​Ja & Nein = Bridgekamera

Diesen Artikel von 22places finde ich bereit ganz gut.

​Buche jetzt (d)ein Fotoshooting!


​Individuelle und bedarfsgerechte Fotos direkt mit Rainer

- authentisch passend zur Idee-

​Jetzt einfach teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.