fbpx

​Der ökologische Fotograf

Warum nutzen wir die Bezeichnung ökologischer Fotograf?


​Ökologisches Denken und Handeln ist zu einem essentiellen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Unsere privaten Denkweisen übertragen wir natürlicherweise ebenso in den geschäftlichen Bereich. Die Fotografie per se lässt nicht direkt auf ökologische Attribute schließen, allerdings wird auf den zweiten Blick klar, dass auch in unserem Geschäftsfeld Prinzipien wie Nachhaltigkeit und Ökologie angewandt werden können.


Unter okölogischer Fotografie verstehen wir den ressourcenschonenden Umgang ​im Kontext der Fotografie. In folgenden Bereichen sind wir bereits aktiv:​


öko-strom

minimale künstliche lichtquellen auf anfrage

verwendung von akkus

​(nahezu) papierloses büro

druck nur auf anfrage

​versand gering halten

​erwerb gebrauchter produkte bei anschaffungsbedarf

​reduzierung auf nur ein auto (privat & geschäftlich)

​unterstützung ökologischer projekte & unternehmen



Fotograf Rainer Rössler beim SUPen auf dem Bodensee bei Radolfzell

​Fotograf Rainer Rössler

- Wir nutzen den Stromanbieter ENTEGA und ​beziehen ​100% Ökostrom.


- Beim Fotografieren vor Ort versuchen wir stets, ein möglichst optimales Ergebnis zu erreichen. Dies benötigt vor Ort meist keinen Mehraufwand an Ressourcen, spart aber beträchtlich in der Nachbearbeitung und somit Strom.  Des weiteren bieten wir an, eine minimale Anzahl künstlicher Lichtquellen während des Shootings zu nutzen. In anderen Worten, wir nutzen wenn möglich ​einen stromsparenden Aufsteckblitz​ anstatt einer stromintensiven Blitzanlage als zusätzliche Lichtquelle. Bei optimalem natürlichen Licht greifen wir sogar ​auf nicht strombetriebene Alternativen wie Reflektor oder Bouncer​ zurück.


- Wir nutzen Akku's als nachhaltige Alternative zu Batterien.


- Unsere ​Kundenkommunikation findet zu einem großen Teil via Telefon oder E-Mail statt. So sparen wir Druck, Papier und unnötigen Transport.


​- ​Drucke sind bei uns keine Grundleistung. Sollte der Kunde ausdrücklich Drucke wünschen, stellen wir mögliche Anbieter vor. Diese Anbieter sollen öko-zertifiziert sein. ​Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ​Ressourcen wie Druckpapier und Farbe ​weitestgehend zu schonen.


- Wir verwenden eine moderne Online-Galerie, welche neben einer erheblichen Zeitersparnis für den Kunden, auch zusätzliche ​Fahrten zu persönlichen Treffen und zusätzliche Transportwege einspart. ​Die vereinfachte Koordination trägt ebenfalls positiv zur Öko-Bilanz bei. 


- Bei Anschaffung von Ersatz- oder Neuequipment ​versuchen wir stets, gebrauchte Ware zu erwerben (im Sinne von Upcycling und einem nachhaltigen Produktkreislauf).


- Als großes Ziel haben wir seit 2019 die Reduzierung auf einen PKW realisiert. Diesen nutzen wir in allen Belangen - privat wie geschäftlich. Privat nutzen wir schon oft alternative Transportmöglichkeiten, und wünschen uns auch im Business, dass dies zukünftig möglich sein wird (unter gleichzeitiger Realisierung der ​Kundenwünsche und Anforderungen).


Weitere Projekte

- Planung des Wechsel's zu einer Geschäftsbank mit Öko-Komponente (bspw. GLS als erste Ökobank Deutschland's)

- Kooperationen mit Unternehmen, die eben​falls basierend auf ökologischen Werten agieren

- Öffentlichkeitsarbeit und Unterstützung für ökologische Produkte & Dienstleistungen

- Aufzeigen von Alternativen und ständiges Hinterfragen & Streben auf dem Weg zu Optimierung, Effizienz und Nachhaltigkeit



Fühlst Du dich gut aufgehoben?

Möchtest Du Teil unserer Mission sein?