fbpx

​Über

​Rainer - Fotograf & Inhaber

​Franzi  - Assistenz, Kalkulation und Sprachrohr

Rainer & Franzi

Nach der Schule bestritt ich zuerst den konventionellen Weg, und machte so eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker. Die ersten Fotoerfahrungen sammelte ich als Paparazzo bei „reeppa.de“, und war somit bei diversen Veranstaltungen & Party’s dafür verantwortlich, diese Abende & besonderen Momente bildhaft festzuhalten. Auch für ,,lakeparty.de“ und ,,woodz-mag.com“ durfte ich mich ausprobieren.
Während dieser Zeit wurde ich auf einen anderen Fotografen aufmerksam [„Kahuna“ von „Squadhouse]. Seine Fotos strahlten durch ihre lebendigen Farben und wirkten auf den ersten Blick wie Foto-Montagen. Diese Technik begeisterte mich so nachhaltig, dass ich seit dieser Erfahrung die Realisierung eines surrealen Bildlook’s mit spürbarer Lebendigkeit für mich entdeckt habe. Die Fotos waren einfach anders als der übliche Bildlook zu dieser Zeit. Und das holte mich direkt ab!

Seit dem war ich vom inneren Wille getrieben, Momente so festzuhalten, dass diese auf den finalen Fotos teils sogar schöner & fesselnder wirkten, als beim eigentlichen Entstehungszeitpunkt vor Ort. Und das ganz ohne Bildbearbeitung am PC! Sondern durch feinste Ausarbeitung der Technik - nur mit dem vorhandenen Equipment am Shooting-Set.

Mein Kribbeln war geweckt, und so begann meine Recherche nach dem richtigen Equipment – mit Fokus auf effiziente Kamera-Anwendung & Blitzeinstellungen. Diese Technik mit Hilfe verschiedener Blitze gehört noch heute zu meinem Repertoire, und ist ein essentieller Teil meines Bild-Looks, meiner Handschrift als Fotograf.  

In den Anfängen meiner Fotografie-Zeit war ich auch im Bereich Auto-Tuning unterwegs und habe bei den örtlichen Treffen begonnen, meine Leidenschaft auszuleben. So lernte ich auch viele Menschen kennen, unter anderem Michael Patzer, durch den ich auf Nils Kahle aufmerksam geworden bin. Fast zeitgleich wurde ich  auch auf Ondro Ovesny aufmerksam [dlsr-forum.de]. Beide Fotografen ermöglichten mir ein Praktikum, welche  für mich einen entscheidenden Meilenstein darstellten. Noch heute gehören alle drei zu meinen Vorbildern, und  ihre Werke & Werdegänge treiben mich stets an, weiter zu wachsen & Neues und Grenzen auszutesten.